Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus

Kreis Donau-Ries

02.01.2019

Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus

Symbol Bild - Foto - Symbolbild - Symbolfoto - Neu-Ulm - Ludwigsfeld - Polizei - Kripo - Kriminalpolizei - Tatort - Spurensicherung
Bild: Alexander Kaya

Erneut dreister Betrugsversuch in der Region. Wie der Unbekannte die Leute reinzulegen versucht.

Schon am ersten Tag des Neuen Jahres versuchte ein unbekannter Täter sein Glück mit gefälschten Anrufen als angeblicher Polizeibeamter. Insgesamt fünf Personen meldeten sich im Laufe des Neujahrs bei der richtigen Polizei in Donauwörth und berichteten über solche Anrufe.

Unbekannter erfragt die Lebensumstände der Angerufenen

In allen Fällen meldete sich ein Mann als Polizist und versuchte die Lebensumstände der meist älteren Menschen zu erfragen. Dabei nahm er Bezug auf angebliche Einbrüche in der Nachbarschaft oder die Festnahme von Tatverdächtigen. Die Adressaten waren vorsichtig und erkannten die Masche. Daraufhin brach der Anrufer den Kontaktversuch jeweils ab. Im Display der Angerufenen erschien in allen Fällen eine Nummer mit Donauwörther Vorwahl.

Auch von diesem Trick ließen sich die Angerufenen nicht täuschen. Deshalb kam es in keinem Fall zu einem Schaden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren