1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Dauerregen: Straßen überflutet, Feuerwehren im Einsatz

Hochwasser

10.06.2013

Dauerregen: Straßen überflutet, Feuerwehren im Einsatz

Hochwasser_Kaisheim_9.jpg
2 Bilder
Mehrere Feuerwehren sind wegen des Hochwassers im Raum Kaisheim im Einsatz, hier auf der Hauptstraße im Kernort.
Bild: Wolfgang Widemann

Das Hochwasser ist im Raum Donauwörth zurückgekehrt - dieses Mal aber nicht an Donau und Wörnitz.

Seit der Nacht auf Montag sorgen heftige Regenfälle dafür, dass kleine Bäche über die Ufer treten und sich Wassermassen über Wiesen, Äcker und Straßen ihren Weg suchen. Auch Erdreich gelangte auf manche Verbindungen. Nach Angaben der Polizei sind beziehungsweise waren diverse Straßen gesperrt. Ein Schwerpunkt ist Kaisheim. Dort sind die Hauptstraße auf Höhe der Justizvollzugsanstalt und die Unterführung in der B-2-Anschlussstelle Kaisheim Süd überschwemmt. Eine Reihe von Feuerwehren ist seit den Morgenstunden im Einsatz.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zudem blockiert sind unter anderem die Staatsstraße zwischen Monheim und Warching, die Kreisstraße zwischen Ronheim und Heroldingen (nahe Katzenstein), die Straße zwischen Daiting und Itzing, die Kreisstraße zwischen Mauren und Schaffhausen sowie zwischen Mauren und Oppertshofen, die Kreisstraße zwischen Huisheim und Bühl sowie die Fahrbahn im Bereich Zum Thäle/Am Zeisig in Donauwörth. Überschwemmungen werden auch aus Gunzenheim gemeldet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren