1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ein Stall für 3000 Hennen nahe Sulzdorf?

Kaisheim

12.09.2019

Ein Stall für 3000 Hennen nahe Sulzdorf?

Nahe Sulzdorf will ein Landwirt einen großen Hühnerstall bauen.
Bild: Brigitte Bunk (Symbolbild)

Ein Landwirt hat Pläne für einen großen Hühnerstall. Wie der Gemeinderat in Kaisheim damit umgeht.

Ein Landwirt aus Sulzdorf möchte einen Stall für 3000 Biolegehennen bauen. Mit einer entsprechenden Bauvoranfrage hat sich nun der Gemeinderat in Kaisheim beschäftigt. Bürgermeister Martin Scharr stellte fest, dass die Erschließung der Fläche nordöstlich des Dorfs aktuell nicht gesichert ist. Scharr wartete mit folgendem Vorschlag der Verwaltung auf: Die Räte sollten das Einvernehmen der Gemeinde nicht erteilen. Die Anfrage gehe dann ans Landratsamt und dieses prüfe, ob das Vorhaben genehmigungsfähig ist. Sollte dies der Fall sein, wird die Sache an die Kommune zurückverwiesen und die Räte könnten dann nachträglich entscheiden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bauer ist mit Vorgehen einverstanden

Dieses Vorgehen empfehle sich nach den Erfahrungen bei einem geplanten Schweinestall bei Altisheim. Der Landwirt, der den Hühnerstall bei Sulzdorf verwirklichen möchte, sei mit dieser Verfahrensweise einverstanden. Die Gemeinderäte verweigerten denn auch einstimmig das Einvernehmen.

Der Stall selbst soll dem Planentwurf zufolge eine Fläche rund 900 Quadratmeter umfassen. Hinzu kommt ein etwa 15000 Quadratmeter großer Grünauslauf für das Federvieh.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren