Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert

Donauwörther Zeitung

Wolfgang Widemann

Lokales

Foto: Jochen Aumann

Wolfgang Widemann ist in Donauwörth geboren. Nach einem Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen arbeitet er seit 1991 als Redakteur. Zunächst war er in der Lokalredaktion in Neu-Ulm tätig, seit 1998 kümmert er sich in der Donauwörther Lokalausgabe um viele Themenbereiche. Schwerpunkte sind Kommunalpolitik sowie Polizei und Gericht.

Treten Sie mit Wolfgang Widemann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Wolfgang Widemann

Dieses Reh wurde von einem unbekannten Tier östlich von Brachstadt gerissen. Jagdpächter Heinz Roser ist besorgt: Er registrierte in seinem Revier in den vergangenen Monaten mehrere solche Fälle.
Donau-Ries

Warum im Landkreis Donau-Ries so viele Rehe gerissen werden

In der Region Donauwörth beklagen einige Jäger, dass Tiere gewildert werden. Welche Zusammenhänge sie sehen und welchen konkreten Verdacht es gibt.

Zahlreiche Polizisten überwachten am Mittwoch den Verkehr in Donauwörth. Ihr Ziel: Unfälle von oder mit Radfahrern vermeiden.
Donauwörth

Polizei Donauwörth hat Radfahrer im Blick

Viele Radler fühlen sich nicht sicher. Ihre Rechte würden unter anderem von der Polizei nicht durchgesetzt. Die hat nun in Donauwörth genau hingeschaut.

Ein Brand hat dieses Wohnhaus in Amerbach weitgehend zerstört. Die Feuerwehren aus Amerbach, Wemding und Oettingen waren im Einsatz.
Wemding-Amerbach

Amerbach: Dramatische Hunde-Rettung aus Flammen

Der Großbrand in Amerbach stellt die Feuerwehr vor besondere Herausforderungen, denn die Bewohner betreiben eine Hundezucht.

Hat einen Vollzeitjob: Petra Riedelsheimer, ehrenamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Tagmersheim.
Tagmersheim

Tagmersheim: Petra Riedelsheimer hat trotz Corona genug Arbeit

Für Petra Riedelsheimer ist das (Ehren-)Amt in Tagmersheim ein Vollzeitjob. So blickt sie auf ihr erstes Jahr als Bürgermeisterin zurück.

Ein Unternehmer aus dem Donau-Ries-Kreis muss eine Summe von 40.000 Euro zahlen, weil zahlreiche Lastwagen der Firma überladen waren..
Donau-Ries-Kreis

Lkw überladen: Hohe Strafe für Unternehmer aus Donau-Ries-Kreis

Die Lastwagen einer Firma aus dem Donau-Ries-Kreis hatten Hunderte Male ein zu hohes Gewicht. Deshalb wird der Unternehmer nun zur Kasse gebeten.

In Amerbach zerstörte ein Brand dieses Wohnhaus.
Wemding-Amerbach

Großbrand zerstört Wohnhaus in Amerbach

Im Wemdinger Ortsteil Amerbach wütet am Dienstagabend ein Feuer. Die Bewohner können sich rechtzeitig retten. Die Feuerwehr sucht nach zwei Hunden.

Die beiden baugleichen, historischen Bahnbrücken in Ebermergen werden 2022 restauriert. Dies hat größere Auswirkungen auf den Zugverkehr im Donau-Ries-Kreis.
Harburg

Bahnstrecke durch Donau-Ries-Kreis wird lange gesperrt

Im Sommer/Herbst 2022 plant die Bahn zwischen Donauwörth und Nördlingen gleich mehrere Projekte. Im Mittelpunkt stehen die historischen Brücken in Ebermergen.

Seit einem Jahr als Bürgermeister in Fünfstetten im Amt: Josef Bickelbacher.
Fünfstetten

Bürgermeister in Teilzeit: So klappt es in Fünfstetten

Josef Bickelbacher ist seit einem Jahr Bürgermeister in Fünfstetten. Er hat aber auch noch einen anderen Job.

In Eggelstetten steht diese von den Maibaumfreunden geschmückte "Hoffnungsbirke" im Topf.
Donau-Ries-Kreis

Ein bisschen Maibaum-Freuden im Donau-Ries-Kreis

Veranstaltungsverbot, Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperre zum Trotz werden in der Region Maibäume aufgestellt – und es wird ein klein wenig gefeiert.

Solche Pfade durch den Wald – in der Szene werden sie als „Trails“ bezeichnet – mögen Mountainbike-Fahrer. Der TSV Wemding will im Forst im Umfeld der Stadt solche Wege einrichten.
Wemding

Auf der Suche nach Trails für Mountainbiker rund um Wemding

Die Mountainbike-Abteilung des TSV Wemding will Strecken im Umfeld der Stadt ausweisen. Warum das auf Fünfstettener Gebiet schwer wird.