Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mann wird unter seinem Auto eingeklemmt

Polizei-Report

24.08.2017

Mann wird unter seinem Auto eingeklemmt

Ein Mann ist in Donauwörth in seiner Garage verunglückt.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Ein 60-Jähriger verunglückt in Donauwörth-Riedlingen in seiner Garage. Die Rettungskräfte können ihn erfolgreich reanimieren.

Der 60-Jährige, der am Mittwochabend in seiner Garage in Donauwörth-Riedlingen verunglückt ist (wir berichteten), hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, fand ein Passant den Mann gegen 17.55 Uhr.

rsten Ermittlungen zu Folge hatte der 60-Jährige seinen VW Tiguan mit Hilfe eines Wagenhebers angehoben und das linke Hinterrad entfernt. Offenbar legte er sich dann unter das Fahrzeug, um Reparaturarbeiten durchführen zu können. Aus derzeit noch nicht bekannter Ursache rutschte das aufgebockte Fahrzeug vom Wagenheber ab und klemmte den Mann ein, wodurch er schwerste Verletzungen erlitt.

Wie lange der Verletzte unter dem Fahrzeug lag ist nicht bekannt. Das Fahrzeug wurde nach Auffindung des Verletzten von der Feuerwehr angehoben. Der Verunglückte konnte vor Ort erfolgreich reanimiert werden und befindet sich derzeit mit lebensgefährlichen Verletzungen in der Donau-Ries-Klinik. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Kriminalpolizeiinspektion Dillingen übernommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren