Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Monheim: 71-Jährige alkoholisiert am Steuer

Monheim
26.11.2017

71-Jährige alkoholisiert am Steuer

In Monheim hat sich nach Angaben der Polizei eine Unfallflucht ereignet, bei der Alkohol im Spiel war.
Foto: Thorsten Jordan (Symbolbild)

Ein Zeuge meldet ein angefahrenes Auto, wobei er sich das Kennzeichen der Verursacherin notierte. Die Frau räumt den Vorwurf ein, doch es kommt noch mehr ans Licht.

In Monheim hat sich nach Angaben der Polizei eine Vorfall im Straßenverkehr ereignet, bei dem Alkohol im Spiel war. Ein Lieferant eines Lebensmitteldiscounters teilte kurz nach Mitternacht in der Nacht mit, dass ein geparktes Auto am Parkplatz angefahren worden sei. Die Fahrerin entfernte sich, ohne sich darum zu kümmern. Da sich der Mann das Kennzeichen notiert hatte, fuhren die Beamten zur Halteradresse. Die 71-jährige Fahrerin räumte sofort ein, dass sie am Steuer gesessen hatte – und auch, dass es eine Berührung der Pkw gegeben hatte. Da bei der Frau aus dem Raum Monheim starker Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde bei ihr eine Blutentnahme durchgeführt. Den Führerschein konnte die Frau zunächst behalten, da der Atemalkoholwert knapp unterhalb der 1,1-Promille-Grenze lag. Da vor Ort weder am geparkten, noch am Auto der Verursacherin ein Sachschaden festgestellt werden konnte, liegt den Beamten zufolge kein Verkehrsunfall vor. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.