1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neunjähriger muss nach Sturz mit Rad in Kinderklinik

Bäumenheim

05.09.2019

Neunjähriger muss nach Sturz mit Rad in Kinderklinik

Ein Neunjähriger kam nach einem Sturz mit dem Fahrrad in die Kinderklinik.
Bild: Marcus Merk

Der Bub ist mutmaßlich zu schnell auf der Bahnunterführung unterwegs. Er zieht sich Verletzungen an Knie, Schulter und Gesicht zu.

Wie die Polizei berichtet, ist am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr ein neunjähriger Bub in Asbach-Bäumenheim mit seinem Rad verunglückt. Er war auf der Bahnunterführung in der Hauptstraße unterwegs.

Den Beamten zufolge war er vermutlich zu schnell, verlor die Kontrolle über das Rad und bremste schließlich zu stark. Dadurch stürzte er über den Lenker auf die Fahrbahn. Mit Verletzungen an Knie, Schulter und Gesicht kam er in die Kinderklinik nach Augsburg. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren