Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Projekt: Fernwärme soll Mertingen einheizen

Projekt
13.05.2016

Fernwärme soll Mertingen einheizen

Großes Interesse gab es für eine Fernwärme-Informationsveranstaltung in Mertingen. Dabei holten sich die Betreiber auch ein Stimmungsbild durch eine Willensbekundung: Grün steht für „entschlossen“, orange für „unentschlossen“. Das Bild zeigt, dass in der Frage unterschiedliche Meinungen herrschen.
Foto: Bissinger

Wenn genügend Haushalte und Betriebe mitmachen, kann die Maßnahme umgesetzt werden. Es gibt 150 Interessenten – und bei einer Informationsveranstaltung viele Fragen

Seit Jahren wird in Mertingen Abwärme vergeudet. Von der Biogasanlage Paul Schweihofers an der Königsmühle geht die wertvolle Energie in die Luft. Die „Benc“, so der Name der Anlage, die Abfälle beispielsweise des Abfallwirtschaftsverbandes Nordschwaben oder der Großmolkerei Zott verarbeitet, könnte helfen, Mertingen energieeffizienter zu machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.