Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schon werden die Radmuttern an einem Auto gelockert

Buchdorf

15.06.2020

Schon werden die Radmuttern an einem Auto gelockert

Wieder wurden in Buchdorf die Radmuttern an einem Auto gelockert.
Foto: Patrick Seeger, dpa (Symbolbid)

Der Wagens eines Buchdorfers verliert während der Fahrt das linke Vorderrad. Der Mann hatte erst wenige Tage zuvor die Reifen gewechselt. Die Polizei ermittelt.

Ein erneuter Fall der Manipulation an Fahrzeugrädern ist der Polizei Donauwörth am Sonntagabend angezeigt worden. Ein 42-jähriger Buchdorfer war zuvor mit seinem grauen VW Touran von Donauwörth zu seiner Wohnanschrift unterwegs. Hierbei löste sich das linke Vorderrad komplett von der Radaufhängung und rollte während der Fahrt davon.

Der 42-Jährige hielt an und schraubte das Rad an Ort und Stelle wieder an. Am Auto entstand ein Schaden am Radlauf sowie an der Felge in Höhe von insgesamt rund 400 Euro. Personenschaden entstand nicht. Der Geschädigte gab laut den Beamten glaubhaft an, erst vor eineinhalb Wochen selbst einen Räderwechsel durchgeführt und auch die Nachkontrolle mit dem vorgeschriebenen Drehmomentschlüssel vorgenommen zu haben. Ein Selbstverschulden schloss er aus.

Tatort ist vermutlich die Straße „Am Asbach“

Der Mann zeigte den Sachverhalt daher bei der zuständigen Polizeiinspektion Donauwörth an. Dort wurde ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Verdachts auf gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet. Als Tatzeitraum wurde vom Geschädigten die Zeit von 13. Juni, 19 Uhr, bis 14. Juni, 12.20 Uhr, angegeben. Vermuteter Tatort ist die Straße „Am Asbach“ in Buchdorf. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

In der jüngeren Vergangenheit gab es bereits mehrere solcher Fälle – unter anderem ebenfalls in Buchdorf. Auch ein Autofahrer aus Monheim war schon betroffen.

Lesen Sie auch:


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

15.06.2020

Da gibt es einen kleinen, hilfreichen Hinweis. Eine Dashcam installieren. Ist nicht teuer und diese Dashcams reagieren (durch eigebaute Akkus) auch bei abgestellten Fahrzeugen automatisch bei Bewegungen/Manipulationen am Fahrzeug.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren