Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. So können Sie teilnehmen

Leserfotowettbewerb  2019

26.01.2019

So können Sie teilnehmen

Unwetter über der Harburg. Leserfoto von Harald Erdinger aus Harburg.
Bild: Harald Erdinger

Auch 2019 geht unsere beliebte Aktion weiter. Was Teilnehmer wissen müssen

Auch im Jahr 2019 setzen wir unseren DZ-Leserfoto-Wettbewerb fort. Die jede Woche weiterhin zahlreich eingehenden Einsendungen zeigen, dass wir mit dieser Aktion goldrichtig liegen und sie eine Bereicherung für unsere Zeitung und auch für Sie als Leser ist.

Harald Erdinger aus Harburg wurde 2018 Leserfotograf des Jahres. Alle drei Gewinner und einige ihrer Werke stellen wir Ihnen heute auf einer Panoramaseite ausführlich vor.

Jetzt gilt’s: Schnappen also auch Sie sich Ihre Kamera und gehen Sie raus in die Natur oder zu Veranstaltungen in der Region und lassen uns anschließend daran teilhaben.

Teilnahmeberechtigung Mitmachen dürfen alle volljährigen Leser unserer Zeitung.

Motive Die eingereichten Fotografien müssen im Landkreis Donau-Ries aufgenommen worden sein und sollten dies bei der Motivwahl möglichst auch wiedergeben. Digital bearbeitete Aufnahmen schließen wir nicht aus, sie finden bei der Jury jedoch keinen übermäßigen Anklang.

Einreichen Pro Kalenderwoche dürfen bis zu drei Fotos eingereicht werden, die auch in dieser Zeit angefertigt sein müssen. Die Fotos sollten eine Größe von zwei Megabyte nicht unterschreiten.

Einreichungsfrist Berücksichtigt werden jede Woche alle bis Sonntag 22 Uhr eingereichten Fotografien. Es kommen nur gemailte Fotos in die Auswahl. Senden Sie ihre Bilder bitte an: leserfoto@donauwoerther-zeitung.de, Betreff: Leserfoto. Bitte schicken Sie unbedingt jeweils nur ein Bild plus Porträt-Foto von sich in einer Mail. Somit also maximal drei E-Mails pro Woche und Teilnehmer.

Angaben Stets sind Aufnahmedatum und -ort sowie die Namen eventuell abgebildeter Personen zu nennen, es sei denn, es sind mehr als fünf Personen auf dem Foto. Dazu hätten wir gerne Angaben zum Motiv, zur Aufnahmetechnik oder beispielsweise zur Veranstaltung.

Zur eigenen Person Sie sollten bitte unbedingt in jeder Mail, also auch wenn Sie schon öfter teilgenommen haben, ein Porträt-Foto von sich mitschicken, das in der Zeitung veröffentlicht werden darf. Auch Ihr Name, Wohnort und Telefonnummer müssen in jeder Mail stehen.

Rechte Mit der Einsendung erklärt sich der Fotograf mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ferner sichert er zu, dass er über alle Rechte an den eingesandten Fotos verfügt. Sollte ein Dritter Ansprüche wegen des Abdrucks und der Veröffentlichung geltend machen, stellt der Einsender der Fotografien die Zeitung von allen gegen sie erhobenen Ansprüchen frei.

Veröffentlichung Eingereichte Fotografien dürfen von der Donauwörther Zeitung unentgeltlich im Rahmen des Leserfoto-Wettbewerbs in der Zeitung, im Internet sowie auf mobilen Geräten veröffentlicht werden. Auch wenn ein Foto nicht siegen sollte, behalten wir uns vor, es dennoch unentgeltlich mit Namensnennung des Fotografen als Leserfoto bei uns abzudrucken. Die DZ ist nicht verpflichtet, die Bilder über den Abschluss der Aktion hinaus aufzubewahren. Eine Rücksendung der Bilder erfolgt nicht.

Jury Die Jury wählt jeden Dienstag um 16 Uhr das Leserfoto der vergangenen Woche aus, welches dann meistens donnerstags veröffentlicht wird. Die Wahl erfolgt mit einfacher Stimmenmehrheit.

Jahres-Sieger Der Teilnehmer mit den meisten Wochensiegen wird am Jahresende zum DZ -Leserfotografen 2019 ernannt. Gekürt werden die Plätze 1 bis 3.

Preise Unter anderem erhalten die Sieger die Möglichkeit, sich und ihre Fotografien in der Donauwörther Zeitung zu präsentieren.

Alles zum Thema DZ-Leserfoto-Wettbewerb 2019 finden sie bei uns im Internet unter: donauwoerther-zeitung.de/leserfoto

"Panoramaseite Seite 28 und 29

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.01.2019

Gibt's dies auch für Landkreis Dillingen a.d donau?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren