Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unfallflucht: Autofahrerin lässt verletzten Radfahrer liegen

Donauwörth

30.07.2020

Unfallflucht: Autofahrerin lässt verletzten Radfahrer liegen

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Mit Prellungen und Platzwunde wurde er in eine Klinik eingeliefert.
Bild: Kaya (Symbol)

Eine Autofahrerin ist nach einem Unfall mit einem Fahrradfahrer an der Donauwörther Westspange einfach weiter gefahren. Der Polizei sucht nun nach Zeugen.

Laut Polizei hat sich am Donnerstag um 13.20 Uhr an dem Fußgängerüberweg an der Donauwörther Westspange ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 23-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Der Mann befuhr den Bahnweg und wollte am Kreisverkehr an der Dillinger Straße den Zebrastreifen überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr eine Frau mit ihrem Auto, von der Westspange kommend, auf den Kreisverkehr zu. Sie übersah offensichtlich den Radfahrer, der vor ihr die Fahrbahn in Richtung Innenstadt querte.

Der Mann versuchte noch auszuweichen, prallte jedoch gegen die rechte Seite des Pkw und kam zu Fall. Die Frau habe noch zur Seite gesehen und den am Boden liegenden Mann wohl wahrgenommen, so die Beamten. Sie sei jedoch dann in Richtung Arthur-Proeller-Straße weitergefahren. Es handelte sich um einen schwarzen VW mit DON-Kennzeichen. Der Radfahrer wurde mit Prellungen und Platzwunden in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Zeugen sollen sich bei der Polizei unter Telefon 0906/706670 melden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren