Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Bayerischer Vizetitel beim Comeback

17.07.2017

Bayerischer Vizetitel beim Comeback

Franziska Schmid feierte in München eine erfolgreiche Rückkehr in den Turniersport.
Foto: Tina Renner Photografie

Kutschefahren: Bäumenheimerin überzeugt in München

Die Olympia-Reitanlage München-Riem ist der Austragungsort der deutschen Meisterschaften für Para- und Zweispännerfahrer sowie für die bayerischen Meisterschaften der Ein- und Zweispännerfahrer gewesen. Über 100 Gespanne aus ganz Deutschland machten sich auf den weiten Weg nach München, um sich gegen die starken Konkurrenten zu messen. Die zweifache deutsche Meisterin im Geländefahren (2012 und 2013), Franziska Schmid, hatte sich nach zweijähriger Turnierpause mit ihrem Erfolgspferd Elvis für die bayerischen Meisterschaften der Fahrer unter 25 Jahren in der Klasse M angemeldet. Grund für die Pause war die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, die Schmid im Januar abgeschlossen hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.