Tennis

12.05.2016

Fünf Siege zum Auftakt

Die Herren 1 der SpVgg Riedlingen (mit Marcus Wiest) legten einen erfolgreichen Saisonstart gegen Neusäß hin.

Riedlingen startet mit Schwung in die neue Saison

Einen guten Auftakt in die Saison erwischten die Tennisspieler der SpVgg Riedlingen: Gleich fünf Siege gab es zu bejubeln bei zwei Remis und zwei Niederlagen.

TC Neusäß – SpVgg Riedlingen 7:14. In den Einzeln siegten Markus Steger, Mario Fuchs und Marcus Wiest klar in zwei Sätzen, René Soyka gewann im Match-Tiebreak. In den Doppeln waren Steger/Fuchs und Wiest/Soyka jeweils in zwei Sätzen erfolgreich.

Kreisklasse 3 SpVgg Riedlingen 2 – TC Rennertshofen 2 8:13. Nach den Einzeln stand es 8:4 für Riedlingen. Die Doppel gingen alle verloren, wobei Thomas Schön/Jürgen Braun erst im Match-Tiebreak unterlagen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Kreisklasse 3 SpVgg Riedlingen 2 – TC Rot-Weiß Nördlingen 3 14:7. Am zweiten Spieltag lief es besser für die zweite Herrenmannschaft: Hans-Peter Lang, Sebastian Lang, Thomas Oesterer und Neuzugang Jonas Härtl gewannen ihre Einzel. In den Doppeln siegten Hans-Peter Lang/Oesterer im Match-Tiebreak und Sebastian Lang/Härtl klar in zwei Sätzen.

Kreisklasse 3 TC Fünfstetten 2 – SpVgg Riedlingen 2:12. Einen deutlichen Sieg brachten die Riedlinger Damen mit nach Hause. Nadine Merz unterlag zwar im Einzel gegen Lisa Frank mit 6:7, 4:6; Katharina Hörmann, Sonja Roßkopf und Nicole Oesterer gewannen jedoch ihre Einzel. Auch beide Doppel gingen an Riedlingen.

Kreisklasse 3 SV Glück-Auf Appetshofen-Lierheim – SpVgg Riedlingen 5:9. Am zweiten Spieltag wurden wiederum drei Einzel gewonnen. Dabei siegten Nadine Merz, Katharina Hörmann und Sonja Roßkopf jeweils klar in zwei Sätzen. Merz/Hörmann waren auch im Doppel erfolgreich.

18, Kreisklasse 1 VfB Oberndorf – SpVgg Riedlingen 0:14. Eine souveräne Leistung zeigten Sebastian Lang, Robin Michanikl, Michael Göttler und Niklas Schmidbauer, die alle Einzel und alle Doppel gewannen.

18, Bezirksklasse 2 TC Rot-Weiß Rain am Lech – SpVgg Riedlingen 7:7. Zwei Einzel und ein Doppel konnte man erfolgreich bestreiten. Für die SpVgg gewannen Vanessa Zehrfeld und Stefanie Langer jeweils ihre Einzel. Im Doppel behielten Zehrfeld/Anna-Lena Hörmann die Oberhand.

14, Bezirksklasse 2 TeG Lech-Schmuttertal – SpVgg Riedlingen 7:7. Jan Baier und Michael Kempter gewannen ihre Einzel jeweils klar. Fabian Leinfelder und Max Göttler mussten sich im Match-Tiebreak jeweils geschlagen geben. Im Doppel gewannen Kempter/Göttler mit 6:4, 6:0, während Leinfelder/Baier im Match-Tiebreak mit 2:10 unterlagen.

14, Bezirksklasse 2 TC Mertingen – SpVgg Riedlingen 12:2. In ihrer ersten Begegnung waren die Riedlinger Mädchen praktisch chancenlos. Lediglich Franziska Leinfelder gewann ihr Einzel und brachte somit zwei Ehrenpunkte mit nach Hause. (spvgg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20floorball_start.tif
Floorball

Auftaktniederlage gegen den Meister

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden