Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bayernliga: Kein gutes Pflaster für den TSV Rain

Fußball-Bayernliga
15.08.2018

Kein gutes Pflaster für den TSV Rain

Kotterns Achim Speiser erwischte gegen Rain einen sehr guten Tag. Er schoss zwei Tore (hier das 2:0) und bereitete das dritte für seinen Teamkollegen Roland Fichtl vor. Torhüter Kevin Maschke hatte das Nachsehen.
Foto: Erwin Hafner

Die Konter des TSV Kottern überrumpeln die Spieler des TSV Rain gleich mehrfach. Nach der 1:3-Niederlage geht es am Sonntag nach Schwabmünchen.

Kempten/Rain Reisen ins Allgäu – für viele Menschen bedeutet das eine erholsame Zeit und tolles Bergpanorama. Nicht ganz so viel Positives kann der TSV Rain derzeit mit Reisen ins Allgäu verbinden. Nach den Niederlagen gegen Memmingen (Relegation zur Regionalliga) und Sonthofen gab es für die Tillystädter nun auch in Kempten beim TSV Kottern keine Punkte. 1:3 lautete der Spielstand nach 90 Minuten. Und dabei waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.