Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Der Motivationsschub beim TSV Ebermergen hat gewirkt

Fußball
05.08.2019

Der Motivationsschub beim TSV Ebermergen hat gewirkt

In echter Derbymanier – wie das Bild mit Ebermergens Martin Falch (in Rot) und Harburgs Matthias Pickel zeigt – setzte sich der TSV Ebermergen im Prestige-Duell durch. Nach der Partie wurde gemeinsam auf dem Harburger Brückenfest gefeiert.
Foto: Szilvia Izsó

Aufsteiger TSV Ebermergen feiert nach seinem Sieg mit Gegner Harburg. Nun wartet eine Überraschung. Rain II im Bann der torlosen Spiele.

Was für ein Auftakt für den TSV Ebermergen: Als Aufsteiger in die Kreisklasse Nord II stand für das Team von Spielertrainer Stefan Falch gleich das Stadtderby gegen den TSV Harburg auf dem Programm. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung triumphierten die Ebermergener am Ende mit 4:1. „Wenn wir uns nicht manchmal so dumm angestellt hätten, hätten wir sogar noch höher gewonnen“, musste Abteilungsleiter Tobias Tusch schmunzeln. Er sei erleichtert, dass der Mannschaft gleich ein Sieg zum Ligastart geglückt ist, dies sei schließlich oftmals schwierig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.