16.05.2018

Herren 2 machen es besser

Rainer Team siegen gegen Donauwörth

Besser als die Damen- und die Herrenmannschaft des Tennisclub Rot-Weiß Rain, die beide unterlagen, machten es die Herren 2. Sie gewannen 4:2 gegen den TC Donauwörth. Das Juniorenteam fuhr gar einen glatten 6:0-Sieg ein.

Bezirksklasse II TC Rain – TC Bäumenheim 2:7. Bei ihrem ersten Heimspiel kassierten die Damen des TCR eine glatte Niederlage. Die ersatzgeschwächten Gastgeber konnten nur ein Einzel und ein Doppel verbuchen. Judith Faig, an Nummer 1, spielte wie gewohnt souverän sowohl im Einzel wie auch im Doppel an der Seite von Elena Heider und holte zwei Punkte. Im Einsatz waren außerdem Irene Hollweck, Lätizia Martin, Eva Dix, Sabrina Ziegelmeir und Linda Ziegelmeir.

Bezirklasse II TC Rain –TC Gersthofen III 2:7; TSV Leitershofen – TC Rain 9:0. Die Herren I des TCR bestritten ihr erstes Heimspiel gegen die Gäste aus Gersthofen. Gegen eine äußerst junge Mannschaft hatten die Rainer nur wenig auszurichten. Einzig Stefan Niedermayer (Nummer 2) siegte souverän im Einzel sowie im Doppel an der Seite von Gerd Böttcher. Wolfgang Mayr, Herman Waas, Ridvan Celik und Daniel Reiter blieben erfolglos.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Drei Tage später waren die Herren dann zu Gast beim TSV Leitershofen. Auch hier konnten die Rainer nicht punkten und fuhren mit einer glatten 0:9-Niederlage nach Hause.

II, Kreisklasse 4 TC Donauwörth – TC Rain 2 2:4. Erfolgreich kehrte die zweite Mannschaft des TCR aus Donauwörth zurück. Vinzenz Nitsche, Nick Müller und Hannes Nitsche sorgten mit ihren Einzelsiegen für die 3:1-Führung. Den vierten Punkt holte abermals das Familiendoppel Vinzenz und Hannes Nitsche.

Kreisklasse 1 TC Rain – TC Kaisheim 6:0. Einen glatten Erfolg feierten Rains Nachwuchsspieler gegen den TC Kaisheim. Lukas Stoll, Vinzenz Nitsche, Nick Müller und Fabian Seltmann siegten im Einzel sowie im Doppel alle glatt in zwei Sätzen und gaben insgesamt nur sechs Spiele ab. (mae)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_3878(1).jpg
Fußball-Kreisliga Ost

SV Münster: „100 Prozent reichen nicht aus“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden