Newsticker
Russland: 959 ukrainische Kämpfer haben sich bisher in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga: TSV Rain kassiert 0:6-Klatsche in Schweinfurt

Regionalliga
24.11.2019

TSV Rain kassiert 0:6-Klatsche in Schweinfurt

Schweinfurts Kevin Frey (Mitte) freut sich über sein 2:0 – Arif Ekin und Michael Krabler vom TSV Rain ließen die Köpfe hängen.
4 Bilder
Schweinfurts Kevin Frey (Mitte) freut sich über sein 2:0 – Arif Ekin und Michael Krabler vom TSV Rain ließen die Köpfe hängen.
Foto: Gerd Jung

Der Aufsteiger ist beim Tabellenzweiten aus Schweinfurt klar unterlegen. Warum Trainer Alex Käs seiner Mannschaft dennoch keinen Vorwurf machen kann.

Am 21. Spieltag der Regionalliga Bayern musste der TSV Rain eine 0:6-Klatsche beim 1. FC Schweinfurt 05 hinnehmen. „Wir brauchen nicht lange diskutieren, der Sieg war hochverdient, wenngleich er um zwei Tore zu hoch ausfiel“, meinte Rains Chefanweiser Alex Käs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.