Bus und Bahn

01.03.2011

Baustelle Nahverkehr

Moderne Verkehrsleittechnik soll die Friedberger Straße in Augsburg entlasten.
Bild: Foto: Wyszengrad

Heute Diskussion im Friedberger Rathaus

Friedberg Auch zweieinhalb Monate nach Inkrafttreten des neuen Konzepts im Öffentlichen Nahverkehr zwischen Augsburg und Friedberg gibt es noch Baustellen: Vor allem am Park&ride-Platz am Bahnhof stehen Restarbeiten aus. Dazu gehört zum Beispiel der Plattenbelag auf dem Bahnsteig, aber auch das dynamische Fahrgastinformationssystem, das Abfahrtszeit und Fahrtrichtung der Busse fortlaufend anzeigen soll.

Wie es nun weitergeht, damit befasst sich der Bauausschuss des Friedberger Stadtrats in seiner heutigen Sitzung, die um 17 Uhr im Rathaus beginnt. Thema ist auch das Verkehrsmanagementsystem, das für einen möglichst reibungslosen Fluss des Individualverkehrs auf der Friedberger Straße sorgen und den Verkehr auf verschiedene Umleitungsstrecken führen soll. (gth)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren