Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ein Wecker löst einen Feuerwehreinsatz in Friedberg aus

Friedberg

16.09.2020

Ein Wecker löst einen Feuerwehreinsatz in Friedberg aus

Ein Wecker löste einen Feuerwehreinsatz in Friedberg aus.
Bild: Patrick Pleul, dpa (Symobfoto)

Da staunten Feuerwehrleute und Polizei nicht schlecht, als sie zu einem Einsatz in Friedberg fuhren. Ein lauter Warnton hatte einen Anwohner alarmiert.

Ein aufmerksamer Nachbar teilte in der Nacht zu Mittwoch, kurz nach Mitternacht der Polizei mit, dass in der Nachbarwohnung eines Anwesens in der Herrgottsruhstraße ein Feuermelder Alarm schlug. Der Warnton war sehr laut und konnte bis auf die Straße hinaus gehört werden. Der Nachbar öffnete auf klingeln nicht. Vor Ort wurde aber keine Rauchentwicklung festgestellt.

Feuerwehreinsatz in Friedberg: Wecker wird für Feueralarm gehalten

Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg warf mit Hilfe der Drehleiter einen Blick in die Wohnung und schloss einen Brand aus. Als Verursacher wurde ein sehr lauter Wecker vermutet. Letztlich stellte die Polizei Friedberg fest, dass der 46-jährige Wohnungsinhaber im Urlaub war. Der Bruder des 46-Jährigen öffnete mit einem Zweitschlüssel die Wohnung und stellte den Wecker ab. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren