Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Drei junge Männer retten in Derching ein Menschenleben

Friedberg
28.03.2020

Drei junge Männer retten in Derching ein Menschenleben

Durch ihr beherztes Eingreifen haben Hubert Barzak, Simon Elbl und Patrick Michalke (von links) einem Mann in Derching das Leben gerettet.
Foto: Sabine Sciuk

Plus In Derching stürzt ein Radler an der Bushaltestelle. Wie Passanten einen 65-Jährigen vor bleibenden Schäden oder gar dem Tod bewahren.

Vormittags gegen 10 Uhr an der Bürgermeister-Schlickenrieder-Straße in Derching: Simon Elbl ist mit in seinem Unimog unterwegs und bemerkt an der Bushaltestelle eine Person, die offensichtlich vom Fahrrad gefallen ist. Er hält an, prüft das Bewusstsein des Mannes und erkannt sofort die Notlage. Zwei hinzugekommene Autofahrerinnen alarmieren den Rettungsdienst. Und zum Glück gibt es in 50 Meter Entfernung beim Feuerwehrhaus einen Defibrillator. Simon Elbl spurtet los und rettet damit ein Menschenleben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren