Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Zu spät gebremst: Leichtverletzter bei Auffahrunfall in Friedberg

Friedberg
14.04.2021

Zu spät gebremst: Leichtverletzter bei Auffahrunfall in Friedberg

An der Kreuzung AIC 25/Augsburger Straße hat es am Dienstagnachmittag gekracht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

An der Kreuzung von AIC25 und Augsburger Straße muss ein 43-Jähriger bremsen. Das bemerkt der Audi-Fahrer hinter ihm zu spät, und es kommt zum Unfall.

Verkehrsbedingt musste ein 34-jähriger Hyundai-Fahrer am Dienstag an der Ampel an der Kreuzung AIC 25/ Augsburger Straße in Friedberg anhalten. Hinter ihm fuhr ein 28-Jähriger in seinem Audi und bemerkte das Bremsen laut Polizei zu spät und fuhr auf den Hyundai auf.

Sachschaden und leichte Verletzungen bei Unfall

Beim Zusammenstoß verletzte sich der 28-Jährige leicht. Der entstandene Sachschaden liegt insgesamt bei etwa 2000 Euro. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren