Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Klauende Asylbewerber?: Friedberger Supermarkt-Inhaber wehrt sich gegen Gerüchte

Klauende Asylbewerber?
29.09.2015

Friedberger Supermarkt-Inhaber wehrt sich gegen Gerüchte

Michael Wollny vom Edeka-Supermarkt in Friedberg hat auf Facebook klargestellt, dass bei ihm Asylbewerber nicht stehlen.
Foto: Andreas Schmidt

In ganz Deutschland wird wahrgenommen, dass Supermarkt-Inhaber Wollny sich schützend vor Asylbewerber stellt. Seine leise Stimme wird gehört.

Bundesweit macht es gerade die Runde, dass sich ein Friedberger Supermarkt-Inhaber mit Worten schützend vor Asylbewerber gestellt hat. Mit seinem entsprechenden Facebook-Beitrag war es Michael Wollny zunächst nur darum gegangen, ein falsches Gerücht aus der Welt zu räumen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren