Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kommentar: Umbau des Friedberger Bahnhofs: Ein Riesenprojekt unter großem Zeitdruck

Umbau des Friedberger Bahnhofs: Ein Riesenprojekt unter großem Zeitdruck

Kommentar Von Ute Krogull
27.08.2020

Plus 2025 sollen die Arbeiten am Friedberger Bahnhof losgehen. Bahnsteige, Steg, Parkdeck, Straßenbahn: Das wird viel auf einmal. Kann das gutgehen?

Der Umbau des Friedberger Bahnhofs ist ein komplexes Thema: Oberste Ziele der Bahn sind eine Optimierung des Zugverkehrs und des Komforts der Fahrgäste. Die Stadt wittert eine Chance, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und den Steg nach Friedberg Süd zu realisieren. Gleichzeitig plant sie ein Parkdeck, muss dafür den Busbahnhof verlegen und deshalb bangen, dass sie Zuschüsse dafür rückerstatten muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.