Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Warum die 18-Jährige Lea Goldschmiedin werden will

Mering
27.02.2020

Warum die 18-Jährige Lea Goldschmiedin werden will

Lea Genitheim aus Egling lässt sich bei Optik-Uhren-Schmuck Spengler in Mering zur Goldschmiedin ausbilden.
Foto: Heike Scherer

Plus Die 18-Jährige Lea Genitheim aus Egling macht eine ungewöhnliche Ausbildung: Bei Optik-Uhren-Schmuck Spengler in Mering wird sie Goldschmiedin. Traumberuf für Kreative?

Ganz fertig ist Lea Genitheim mit dem Silberring noch nicht. Bald wird ihre neueste Kreation jedoch im Schaufenster landen, genau wie so viele goldene Schmuckstücke davor. Die 18-Jährige macht nämlich gerade ihre Ausbildung zur Goldschmiedin bei Optik-Uhren-Schmuck Spengler in Mering. Ihren „ Traumberuf “, wie Lea selbst ihn bezeichnet, darf sie nun bereits seit drei Jahren ausüben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.