Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Polizei Friedberg: Handydieb schlägt am See zu

Polizei Friedberg
07.08.2019

Handydieb schlägt am See zu

Das Handy wurde einem Badegast am Friedberger See gestohlen.
Foto: Tom Trilges (Symbolfoto)

Der Unbekannte nutzte einen unbeobachteten Augenblick - 350 Euro Schaden.

Ein noch unbekannter Täter hat am Montag in der Zeit von 18 bis 19 Uhr ein Mobiltelefon am Friedberger See gestohlen. Wie die Polizei berichtet, hatte die 37-jährige Geschädigte hatte ihren Rucksack abgelegt und war baden gegangen. Der Täter nutzte einen unbeobachteten Moment und entnahm das Mobiltelefon aus dem Rucksack. Der Wert des Geräts der Marke Huawei wird auf rund 350 Euro geschätzt. Hinweise auf den Dieb nimmt die Friedberger Polizei unter Telefon 0821/323-1710 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren