Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Rad in Dasing gestohlen - der Besitzer ist nicht unschuldig

Dasing

30.12.2020

Rad in Dasing gestohlen - der Besitzer ist nicht unschuldig

Einen Fahrraddiebstahl meldet die Polizei aus Dasing.
Bild: Jens Kalaene/zb/dpa (Symbolfoto)

Böse Überraschung nach dem Einkaufen: Ein Mann stellt sein Fahrrad an einem Supermarkt in Dasing ab. Anschließend ist es weg - unschuldig ist der Besitzer nicht.

Da geht man nur eine halbe Stunde in den Supermarkt und dann ist das Fahrrad weg. So erging es einem 36-Jährigen in Dasing, als er sein E-Bike am Dienstag gegen 19.30 an dem Markt in der Industriestraße abstellte. Der Haken: Er ließ das etwa 1.500 Euro teure Rad der Marke Canyon unverschlossen.

Fahrrad in Dasing gestohlen: Die Polizei sucht nach Zeugen

Wie die Polizei mitteilt, nutzte ein unbekannter Täter dies aus und stahl in den folgenden rund 30 Minuten, in denen der Eigentümer seinen Einkäufen nachging, das Fahrrad. Hinweise auf den Täter nimmt die Friedberger Polizei unter 0821/323-1710 entgegen. (pos)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren