1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Schlagertage in Landsberg starten erst 2019

Schlagertage

11.10.2018

Schlagertage in Landsberg starten erst 2019

Auch in Friedberg gab es einigen Ärger rund um die sonst beliebten Schlagertage.
Bild: Michael Hochgemuth (Archiv)

Nach dem Ärger um die Friedberger Schlagertage gibt es nun auch aus Landsberg schlechte Nachrichten. Warum 2018 dort keine Schlagertage stattfinden.

Die Friedberger Schlagertage haben einen „Ableger“ in Landsberg. Wer sich jedoch dort auf ein Konzert mit Künstlern wie Nino de Angelo, Achim Petry sowie Antonia aus Tirol gefreut hat, muss sich gedulden: Die Schlagertage Landsberg, die am 19. und 20. Oktober geplant waren, sind auf 2019 verschoben. Manfred Doll von der VR-Bank Landsberg-Ammersee – das Geldinstitut präsentierte bereits die Schlagertage 2017 – erläutert warum: Der Veranstalter, die MB Mountain Events GmbH, habe ein neues Ticketsystem nicht rechtzeitig zum Laufen gebracht.

Das Ticketsystem der Schlagertage ging nicht

 Ausgangspunkt sei gewesen, dass das Ticketsystem wegen der Datenschutzgrundverordnung im Frühsommer überarbeitet werden musste und man sich dazu entschloss, ein neues System zu installieren – das dann nicht rechtzeitig funktionierte. Anfang Oktober fiel laut Doll die Entscheidung, die Schlagertage zu verschieben. Wer Karten hat, kann sich den Preis entweder zurückerstatten lassen, so Doll, oder 2019 zu den Schlagertagen kommen. Wann sie stattfinden, soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Enttäuschte Fans verweisen auf Ärger um die Schlagertage in Friedberg

Enttäuschte Schlagerfans aus Landsberg verwiesen im Internet auch auf die Schlagertage Friedberg im Mai. Auch in Friedberg waren Fans enttäuscht worden, da der Stargast David Hasselhoff nicht kam, was erst einige Tage vor dem Event bekannt wurde. Später gab es Ärger wegen der Rückerstattung von Tickets und weil mehrere Firmen sich beschwerten, Rechnungen seien nicht bezahlt worden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Veranstalter hatte 2017 bereits Schlagertage in Landsberg organisiert, Sponsor war damals schon die VR-Bank Landsberg-Ammersee anlässlich ihres 130-jährigen Bestehens. 1400 Fans hatten ein Fest mit Jürgen Drews und Vanessa Mai gefeiert. Die Bank will laut Doll weiter Sponsor sein, die Veranstaltung werde nur verschoben.

In Friedberg hatte es Ärger wegen unbezahlter Rechnungen gegeben. Einen Bericht dazu lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSCF7254.JPG
Winterschauturnen in Mering

Superhelden zeigen turnerische Bestleistungen in Mering

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen