1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Wie gewonnen, so zerronnen

Wie gewonnen, so zerronnen

Peter_Kleist_FA.JPG
Kommentar Von Peter Kleist
16.04.2018

Friedbergs Volleyballerinnen steigen zum zweiten Mal in Folge ab. Dem Höhenflug folgt die Talfahrt.  

Noch glimmt ein winzig kleiner Funken Hoffnung für die Volleyballdamen des TSV Friedberg – schließlich steht noch lange nicht fest, wie die Ligen in der kommenden Saison zusammengesetzt sein werden. Doch rein sportlich ist seit diesem Wochenende klar: Die Friedberger Damen haben den Klassenerhalt in der Regionalliga nicht geschafft und müssen in die Bayernliga absteigen.

So rasant der Aufschwung war, so steil geht es nun wieder hinab. Drei Aufstiege in Folge – von der Landesliga bis in die 3. Liga – waren dem Team seit 2012 gelungen, nun folgten zwei Abstiege in Serie. Das Team steht zum Abschied von Trainer Alex Wiskirchen also wieder da, wo es von ihm übernommen worden war. Die 3. Liga war eine Nummer zu groß, die Regionalliga wäre vielleicht zu halten gewesen. Doch die Hypothek aus der Vorrunde mit nur zwei Siegen in neun Spielen war zu hoch.

Wie geht es nun weiter? Wiskirchen wird als Trainer aufhören, mit Kandidaten für seine Nachfolge wurden schon Gespräche geführt. Und auch die ein oder andere Spielerin wird Friedberg den Rücken kehren, um weiter höherklassig zu spielen. Doch bange machen gilt nicht und ist auch nicht die Art dieser Abteilung. Es wird weiter gehen – und schließlich wird auch in der Bayernliga durchaus attraktiver Volleyball gespielt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
EAV_-_Pressefoto_1_(c)Dominik_Beckmann.JPG
Mering

EAV kommt - „Aus Mering soll kein zweites Wacken werden“

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket