Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Interview: Wie der Herbst-Lockdown auf die Psyche schlägt – und was dagegen hilft

Interview
11.11.2020

Wie der Herbst-Lockdown auf die Psyche schlägt – und was dagegen hilft

Im Herbst steigt die Zahl der Depressionssymptome. Dazu kommt in diesem Jahr noch die zusätzliche Belastung durch Corona.
Foto: Arno Burgi, dpa

Plus Robert Willi ist Psychologe in München. Im Interview spricht er über die Folgen von Corona auf die Psyche. Und was sich dagegen tun lässt.

Herr Willi, Deutschland ist im Lockdown, wir treffen kaum noch Menschen, viele arbeiten aus dem Homeoffice oder müssen gar um ihre Arbeitsstelle fürchten. Wie wirkt sich das auf die Psyche aus?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.