Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Selbstversuch: Corona-Test für daheim: So funktionieren die Antikörpertests von dm

Selbstversuch
13.11.2020

Corona-Test für daheim: So funktionieren die Antikörpertests von dm

Redakteur Fabian Kluge hat sich mit einem Antikörpertest von dm selbst auf das Coronavirus getestet.
Foto: Maria Weinkam

Plus Zuhause auf der Couch testen, ob man schon mal Corona hatte. Klingt bequem, ist aber umstritten. Wir haben ausprobiert, was der Antikörpertest bringt.

Meine letzten Erfahrungen als Arzt habe ich im Kindergartenalter gesammelt. Mit einer übergroßen Spritze nahm ich meinen Patienten – in diesem Fall meinen Eltern – "Blut" ab. Mithilfe meines Spielzeug-Stethoskops attestierte ich ihnen anschließend eine gesunde Lunge. Gut zwei Jahrzehnte später ist nun mein ärztliches Geschick erneut gefragt: Ich muss mir in den Finger piksen, um eine Antwort auf die Frage zu erhalten, die sich in den vergangenen Monaten sehr viele Menschen gestellt haben, ich auch: "Hatte ich schon Corona?"

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

13.11.2020

Wenn ein Impfstoff verfügbar sein wird, machen diese Antikörpertests durchaus Sinn. Wer Antikörper gegen Covid19 im Blut hat, kann sich genau so wie die bereits PCR- positiv getesteten die Impfung ersparen und diese lieber jemandem überlassen, der einer Risikogruppe angehört.

Permalink
13.11.2020

Beim Hausarzt kostet das Ganze 40,80 Euro inklusive Blutabnahme im Labor. Also sehe ich keinen Mehrwert, außer 50% Mehrkosten.

Permalink