Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Reise
  4. Italien: Geheimtipp für Italien-Liebhaber: Der kleine Bruder des Gardasees

Italien
04.08.2021

Geheimtipp für Italien-Liebhaber: Der kleine Bruder des Gardasees

Von der Festung Roca d’Anfo aus bietet der Idrosee einen wunderbaren Anblick. Er ist so etwas wie die kleine Schwester des deutlich größeren Lago di Garda.
Foto: Ronald Hinzpeter

Plus Der Idrosee liegt ein wenig im Schatten des ungleich größeren Lago di Garda, doch dafür geht es dort bei weitem nicht so rummelig zu. Und in der Umgebung gibt es etwas, das es anderswo nicht gibt.

Es sieht fast aus, als würde Andrea Pelizzari den Käse streicheln. Seine Hand bewegt sich in kleinen kreisenden Bewegungen über die orangefarbene Oberfläche dieses Laibs von der Größe eines Autoreifens. Er reibt Salz und Öl auf die Rinde, um sie vor Bakterien zu schützen. Aber natürlich ist dabei eine gewisse Zärtlichkeit, wenn er einmal die Woche die 20 Kilo schweren Käse aus dem Regal wuchtet, die Oberfläche leicht abschabt und wieder eine neue Schicht Öl und Salz drüber reibt. Wie sehr ihm diese würzigen Wagenräder am Herzen liegen, die den reichlich unitalienisch klingenden Namen Bagòss tragen, wird deutlich, wenn er fast schwärmerisch über sie spricht. Schließlich sind sie tatsächlich etwas Besonderes, denn sie werden nur in und um dieses alte Städtchen Bagolino in den grünen lombardischen Bergen der Provinz Brescia hergestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.