Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. 500 Geräte für Schüler

Bildung

21.11.2020

500 Geräte für Schüler

Landkreis will weitere bestellen

In diesen Zeiten von Corona hat der digitale Schulunterricht an Bedeutung gewonnen. Doch nicht wenige Schüler haben zu Hause keine Laptops, Notebooks oder Tablets. Um sie nicht zu benachteiligen, haben Bund und Land das Förderprogramm „Sonderbudget Leihgeräte“ aufgelegt. Für seine weiterführenden Schulen hat der Landkreis bereits 500 Geräte beschafft, weitere sollen folgen, wie von Landrat Hans Reichhart ( CSU) im Schulausschuss des Kreistags erläutert wurde. Außerdem wurde beschlossen, zwei IT-Fachkräfte einzustellen, um den Schulen technische Hilfe bieten zu können.

Aus dem Fördertopf „Sonderbudget Leihgeräte“ hat der Landkreis bislang 323000 Euro erhalten. Damit wurden 500 Geräte beschafft, die von den Kindern zu Hause und in der Schule verwendet werden. Die Landesregierung hat das Förderprogramm zwischenzeitlich ausgeweitet, der Landkreis könnte dadurch weitere 124500 Euro erhalten. Das würde laut Reichhart für zusätzliche 200 bis 250 Geräte reichen. Schätzungsweise 30000 Euro müsste der Landkreis noch aus eigenen Mitteln drauflegen. Geräte allein reichen nicht. Sie müssen bestückt, gepflegt und gewartet werden. Um die Lehrkräfte an den Schulen, für die der Kreis zuständig ist, zu entlasten, sollen zwei IT-Fachkräfte eingestellt werden. Dem Vorschlag der Verwaltung haben die Mitglieder des Schulausschusses ebenso zugestimmt wie dem Vorhaben, gut 30000 Euro für die Beschaffung weiterer Geräte im Haushalt bereitzustellen. Entscheiden muss noch der Kreistag. (kai)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren