Newsticker
Bericht: Merkel lässt sich am Freitag mit AstraZeneca impfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bürgermeister Schlosser würdigt Engagement der Vereine

Neujahrsempfang

21.01.2020

Bürgermeister Schlosser würdigt Engagement der Vereine

2019 stand ganz im Zeichen wichtiger Jubiläen. Was dieses Jahr ansteht

Ein Neujahrsempfang für die Vereine hat in der Gemeinde Ellzee Tradition. Bürgermeister Karl Schlosser lud die Vorstände am Montagabend in das Gasthaus Schnitzler in Hausen ein. Er wür-digte in seiner Ansprache das Jahr 2019 als Jahr der Jubiläen. 25-jähriges Bestehen feierte der Kindergarten St. Katharina Ellzee, 100 Jahre der Krieger-, Soldaten- und Kameradschaftsverein Ellzee und ebenso der Musikverein Ellzee, der fünf Tage lang neben der Jubiläumsfeier noch das Bezirksmusikfest ausrichtete. Dabei hätten die Verantwortlichen eine „riesengroße“ Verantwortung auf sich genommen.

Schlosser bedankte sich dafür und drückte darüber seine Freude aus, dass es wegen der gewissenhaften Vorbereitung Gott sei Dank zu keinerlei Unfällen gekommen sei. Neben den üblichen Vereinsfesten hätten die Vereine auch mit dem Aufstellen der Mai- und Christbäume das Brauchtum in der Gemeinde hochgehalten. Da Bürgermeister Schlosser bei der diesjährigen Kommunalwahl nicht mehr antritt, bedankte er sich für die langjährige gute Zusammenarbeit und drückte die Hoffnung aus, dass auch in Zukunft auf die Vereine Verlass ist. Er selbst werde gerne als Gast weiterhin zu den Veranstaltungen kommen.

Unter Koordinator Ferdinand Bisle wurden nach gemütlichem Beisammensein bei Speis und Trank die Vereinstermine für das laufende Jahr abgesprochen. Viel Anerkennung hätten die Vereine für das Ausrichten der Jubiläen auch von auswärts bekommen. Ebenso hob er die sehr gute Begleitung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen durch die Heimatzeitung hervor. Weiterhin wies Bisle auf die Möglichkeit hin, selbsttätig Vereinsnachrichten über die Homepage der Verwaltungsgemeinschaft im Mitteilungsblatt der Gemeinde zu veröffentlichen. Zuständig sei in der VG Ichenhausen die Verwaltungsangestellte Elena Seidel. Diese würde auch bei Problemen oder Unklarheiten hilfreich zur Seite stehen.

Neben den speziellen Vereinsterminen gibt es auch dieses Jahr wieder Veranstaltungen, zu denen alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Der Pfarrgemeinderat Ellzee lädt am 21. Februar, um 13.30 Uhr zum Seniorenfasching ins Sportheim Ellzee ein.

Die Scheibenfeuer in Ellzee beim Sportheim durch die Freiwillige Feuerwehr und durch die Landjugend Stoffenried beim Grillplatz, jeweils um 18.00 Uhr, runden den Februar ab. Das beliebte Soccerbergfest (Starkbierfest) startet am 14. März, um 20 Uhr im Sportheim Ellzee. Vom 22. März bis zum 5. April führt die Katholische Landjugend Stoffenried fünfmal das Lustspiel „Ohne Oma ist nix los“ im Vereinsheim Stoffenried auf. In allen Ortsteilen werden am 30. April, um 18 Uhr die Maibäume aufgestellt. Die Spielervereinigung Ellzee lädt am 20. Mai zu einer Beachparty am Sportplatz ein. Am 27. und 28. Juni feiert der Musikverein Ellzee am Dorfplatz sein Musikantenfest. Weitere Termine sind der italienische Abend der SpVgg Ellzee am 11. Juli am Sportplatz in Ellzee, das 44. Weiherfest am 25. und 26. Juli in Stoffenried und das Oktoberfest des Obst- und Gartenvereins Ellzee am 10. Oktober im Sportheim Ellzee. Dort findet auch am 31. Oktober das große Preisschafkopfen der SpVgg statt.

Am 28. November hält der Musikverein Ellzee sein Festkonzert zusammen mit der Stadtkapelle Ichenhausen in Ichenhausen ab. Am 5. Dezember wird in Ellzee zum Nikolausmarkt am Dorfplatz eingeladen und am 6. Dezember zur Nikolausfeier in Stoffenried. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren