Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Einsamkeit zu siebt

Burgau
07.03.2017

Einsamkeit zu siebt

In insgesamt sieben Rollen schlüpft Dörte Trauzeddel im Stück „Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen“, unter anderem in die von Schmuckverkäuferin Tanja.
4 Bilder
In insgesamt sieben Rollen schlüpft Dörte Trauzeddel im Stück „Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen“, unter anderem in die von Schmuckverkäuferin Tanja.
Foto: Rebekka Jakob

Dörte Trauzeddel schlüpft in die Rolle von Menschen, die durch eine Tragödie miteinander verstrickt sind. Im Neuen Theater feiert das Stück seine Deutschland-Premiere.

Mit Ein-Personen-Stücken ist das so eine Sache. Meistens ist es eine ganz schön einsame Angelegenheit, eine gute Stunde allein vor sich hin zu monologisieren. Einsam ist Dörte Trauzeddel in „Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen“ aber nun wirklich nicht. Denn mit der Schauspielerin stehen im Neuen Theater Burgau bei dem Stück des australischen Dramatikers Robert Hewett insgesamt sogar sieben Menschen auf der Bühne. Sieben Menschen, die miteinander durch eine Tragödie verstrickt sind. Sieben Menschen, die aber auch jeder für sich Einsamkeit erleben. Sieben Menschen, denen die Schauspielerin Körper und Stimme leiht. Das 2004 in Sydney uraufgeführte Stück feierte 2015 seine deutschsprachige Erstaufführung im Kosmostheater in Wien, das Neue Theater Burgau ist das erste deutsche Bühnenhaus, das es zeigt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren