Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Freizeit: Tipps für den Familienfrieden

Freizeit
27.03.2020

Tipps für den Familienfrieden

Spieleabende können jetzt eine schöne Abwechslung sein.
Foto: Hildenbrand/dpa

Ausgangsbeschränkungen können die Beziehung zwischen Kindern und Eltern belasten

Das erste Wochenende mit Ausgangsbeschränkungen hat gezeigt, wie das Familienleben in den nächsten Wochen vermutlich aussehen wird: Kinder und Jugendliche bleiben zu Hause, Sport und Vereinsleben stehen still, Mütter und Väter arbeiten weniger oder ebenfalls von zu Hause aus. Im ersten Moment könnte man meinen, dass viele Familien angesichts weniger Termine aufatmen. Doch genau das Gegenteil ist oft der Fall. „Der Wegfall von Routinen wirkt meist belastend und nicht entlastend“, sind sich Artur Geis und Burkhard Flosdorf von der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) in Günzburg beziehungsweise in Krumbach einig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.