Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Ungar hat seit über zehn Jahren sein Auto nicht umgemeldet

Günzburg
12.09.2021

Ungar hat seit über zehn Jahren sein Auto nicht umgemeldet

Die Polizei hat einen ungarischen Fahrer erwischt, der seit Jahren in Deutschland wohnt, aber sein Auto nicht umgemeldet hat.
Foto: Maike Schößler/dap (Symbolbild)

Der 61-Jährige wohnt seit über einem Jahrzehnt in Deutschland und fährt weiter mit seinem Auto mit ungarischer Zulassung. Jetzt geriet er eine Polizeikontrolle.

Eine Polizeikontrolle in Günzburg ist einem 61-Jährigen Ungarn zum Verhängnis geworden. Der Mann war laut Polizei mit seinem Auto mit ungarischer Zulassung unterwegs, als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann bereits seit über zehn Jahren in Deutschland wohnt und seither seinen Wagen immer noch nicht umgemeldet hatte.

Laut Gesetz hätte er dies allerdings unverzüglich tun müssen. Den Halter erwartet nun eine Anzeige nach der Abgabenordnung in Verbindung mit dem Kraftfahrzeugsteuergesetz. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.