Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Jettingen-Scheppach: Gräfin von Stauffenberg: Abschied von einer Zeitzeugin

Jettingen-Scheppach
15.03.2018

Gräfin von Stauffenberg: Abschied von einer Zeitzeugin

In der Jettinger Pfarrkirche fand die Trauerfeier für Marie-Gabriele Schenk Gräfin von Stauffenberg statt. Die älteste und wohl bekannteste Bürgerin der Gemeinde war in der vergangenen Woche im Alter von 103 Jahren gestorben. Den Gottesdienst zelebrierte Monsignore Wolfgang Miehle.
Foto: Bernhard Weizenegger

In der Jettinger Pfarrkirche fand die Trauerfeier für Marie-Gabriele Schenk Gräfin von Stauffenberg statt.

Im Alter von 103 Jahren ist vergangene Woche Marie-Gabriele Schenk Gräfin von Stauffenberg gestorben. Am Mittwoch fand in der Jettinger Pfarrkirche die Trauerfeier statt. Verwandte und Wegbegleiter nahmen Abschied von der Gräfin. Mit ihr gehe eine große Persönlichkeit, sie sei die Mitte und das große Vorbild in der Familie gewesen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.03.2018

Die angehängte Google-Karte, zeigt das baden-württembergische Jettingen. Die Gräfin von Stauffenberg lebte, verstarb und wurde beerdigt im bayerischen Jettingen, einem Ortsteil des jetzigen Jettingen-Schappach.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren