Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Protest gegen millionenschweren B16-Neubau im Landkreis Günzburg

Landkreis Günzburg
06.06.2021

Protest gegen millionenschweren B16-Neubau im Landkreis Günzburg

Eine 360 Quadratmeter große Folie verdeutlichte beim Pressetermin am Samstag nahe des Keltengehöfts bei Deubach die Dimensionen der geplanten B16 Ost. Naturschützer und Landwirte sind gegen den Bau der Trasse östlich von Ichenhausen.
Foto: Peter Wieser

Plus Explodierende Kosten sind nur ein Kritikpunkt von Gegnern der B16 Ost. Jäger, Landwirte und Anwohner sehen weitere, extrem negative Folgen des Projekts.

Auch wenn nur etwa 30 Personen zum Pressetermin am Samstag nahe des Keltengehöfts bei Deubach gekommen waren: Die Argumente gegen den geplanten Bau der B16 Ost waren eindeutig. Den Termin organisiert hatte der Verein Bündnis Mensch und Natur im Rahmen des bundesweiten Aktionstages vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zur Mobilitätswende. Eingeladen waren auch Vertreter vom BUND Naturschutz sowie des Bayerischen Bauernverbands. "Wiesen und Wald statt Asphalt" war auf den T-Shirts einiger Jugendlicher zu lesen und "Stoppt den Flächenfraß" auf einem der Transparente. Die Argumente gegen das Verkehrsvorhaben sind vielschichtig.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.