Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Röfingen: Röfingen beteiligt sich nicht an Fahrradstellplätzen bei Burgauer Bahnhof

Röfingen
15.09.2021

Röfingen beteiligt sich nicht an Fahrradstellplätzen bei Burgauer Bahnhof

Der Parkplatz mit den Fahrradstellplätzen östlich des Burgauer Bahnhofs: Die Gemeinde Röfingen wird sich an den Kosten für eine Sanierung das Platzes sowie neuer Fahrradständer nicht beteiligen.
Foto: Peter Wieser

Plus Die Ansichten im Röfinger Gemeinderat gehen zwar auseinander - aber das Ergebnis ist eindeutig. Außerdem wurde ein neues Ratsmitglied vereidigt.

Im Rahmen der "Bike & Ride"-Offensive, ein Kooperationsprojekt der DB Station&Service AG und des Bundesumweltministeriums, sollen Kommunen beim Entstehen von Fahrradstellplätzen an Bahnhöfen unterstützt werden. Die Realisierung einer solchen Maßnahme auf der östlichen Seite des Burgauer Bahnhofs wäre dabei von einer Mitfinanzierung der Gemeinden Röfingen und Haldenwang abhängig. Bei der Sitzung des Röfinger Gemeinderats am Montag sorgte das für Diskussionen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.