Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Burtenbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Burtenbach“

Über das Schertlinhaus in Burtenbach sprachen (von links) Jürgen Hofmann (Geschäftsführer Rummelsberger Dienste für Menschen im Alter), Landrat Hubert Hafner und Burtenbachs Bürgermeister Roland Kempfle.
5 Bilder
Diakoniezentrum

Das Schertlinhaus wird kleiner

Haus I in Burtenbach schreibt rote Zahlen und wird im Herbst geschlossen. Für demenzkranke Senioren werden im Ort dezentrale Angebote geschaffen. Betroffene Mitarbeiter sollen weiterbeschäftigt werden

Kögel Kühlfahrzeugtrailer fahren für Müller Milch: Kögel Vertriebschef Deutschland, Lars Kirchner (links) und Geschäftsführer Bernd Mattmer (Unternehmensgruppe Müller) freuen sich über die Zusammenarbeit.
Günzburg

Sieben „Kälte-Profis“ für Molkerei

Kühlfahrzeuge von Kögel bei Culina (Müller) im Einsatz

Lokalsport

Zwei Tore, ein Unentschieden, viele Emotionen

Der FC Mindeltal erkämpft gegen den SCI einen Punkt

Beschluss

Gemeinderat sagt „Ja“ zum Schweinemaststall

Getreidelager soll im Außenbereich von Oberwaldbach entstehen

Günzburg

Neubau mit Wohn- und Büroräumen

Gemeinderat Burtenbach stimmt Projekt zu

Die Feuerwehr Oberwaldbach ehrte langjährige Mitglieder (von links): Alfred Bigelmaier Alfred (25 Jahre aktiv), Josef Hafner (57 Jahre im Verein), Wilhelm Geier (32), Kommandant Wiedemann, Martin Wiedemann Gottlieb (53), Josef Bigelmaier (48), Michael Bigelmaier (53), Josef Ketterle Josef (52), Alfred Bigelmaier (56), Otmar Wieser (50), August Wiedemann (52), Johann Vogg Johann (55), Willi Stadler (69), Franz Schuster (54), Anton Bigelmaier (55), Rudolf Steinbacher (68), Albert Atzkern (58) neben dem zweiten Bürgermeister Arthur Bommer, Kreisbrandmeister Erwin Berchthold und Stefan Ketterle.
Versammlung

Zwei sind schon fast 70 Jahre bei der Feuerwehr

Treue Mitglieder wurden in Oberwaldbach ausgezeichnet

Gewässerausbau

Hochwasserschutz: Burtenbach will mit ins Boot

Der Freistaat Bayern plant Veränderungen an Mindel und Hasel für Siedlungsbereiche der Stadt Thannhausen. Dazu sind Deiche erforderlich

Die Geschäftsführer von Kögel verabschiedeten ihren prominenten Gast mit einem kleinen Geschenk (von links): Jürgen Steinbacher, Europa-Abgeordneter Markus Ferber, Thomas Heckel, Thomas Eschey.
Fahrzeughersteller

Mehr Aufträge, mehr Beschäftigte, mehr Innovation

Kögel stellt wohl im April vom Ein- auf den Zwei-Schicht-Betrieb um. CSU-Politiker Ferber und Nüßlein zu Gast

Ehrungen beim CSU-Ortsverband in Burtenbach (von links): Ortsvorsitzender Sebastian Rommel, Werner Eckert, Rosemarie Winkler, Ursula Schwaderer, Stellvertretender Kreisvorsitzender Roland Kempfle und Johann Zech.
Jahreshauptversammlung

Bürgergespräche werden fortgesetzt

Ehrungen und Neuwahlen bei der CSU Burtenbach

Mitarbeiter des Burtenbacher Trailer Herstellers Kögel hielten Mahnwachen vor dem Unternehmen ab. Am Ende durften sie sich freuen: Der Standort in Burtenbach bleibt erhalten. Foto: Bernhard Weizenegger
Günzburg

Streit um Kögel-Standort mit gutem Ende für Burtenbach

Es war ein turbulentes Jahr in Burtenbach rund um die Firma Kögel. Nach der Übernahme durch den Gersthofer Unternehmer Ulrich Humbaur infolge der zweiten Insolvenz von Europas drittgrößtem Trailerhersteller im vergangenen Jahr, drohte im Februar dieses Jahres die Geschäftsleitung damit, den Standort Burtenbach aufzugeben.

Günzburg

Urkunde von Mercedes-Benz

Kögel ist seit zehn Jahren Partner

In der Familie Köberle dominieren die Frauen: Kein leichter Stand für Vater Leo. Fotos: Adlassnig
2 Bilder
Günzburg

Töchter zu verschenken

Einen vergnüglichen Abend bereitete die Theaterabteilung des TSV Burtenbach ihren Zuschauern bei der Premiere des Stückes "Töchter zu verschenken", einer Komödie von Heidi Mager. Unter der Regie von Gerda Schnitzlein umschifften die erfahrenen Darsteller mit viel Humor die kleinen Schwächen des Drehbuchs und garantierten mit ihrem Spiel für Lacher am laufenden Band.

Neue Wege will der Bayerische Bauernverband gehen. Einzelheiten erläuterte Generalsekretär Hans Müller bei der Versammlung der BBV-Obmänner in Kemnat. Foto: Adlassnig
Günzburg

Der Bauernverband will neue Wege gehen

Landkreis/Kemnat Neue Töne beim Bauernverband. Auf der Herbstversammlung der Ortsobmänner in Kemnat versprachen BBV-Kreisgeschäftsführer Matthias Letzing und Hans Müller, der Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbandes, Neuerungen im Sinne der Mitglieder. Die sollen künftig mehr zu Wort kommen. Deshalb will der Verband an der Basis neue Kommunikationsmöglichkeiten schaffen.

Günzburg

Baggerseen in Burtenbach bleiben

Burtenbach Im Mindeltal wird schon seit vielen Jahren Kies abgebaut. Seit 1985 gibt es auch einen gültigen Bebauungsplan "Mindeltal", der sich mit der Rekultivierung von Kiesabbaugrundstücken befasst. Das Landratsamt Günzburg hat nun den Kiesausbeuter Martin Schimmele um Stellungnahme gebeten, was mit seinen seit Jahren mehr oder weniger brachliegenden Baggerseen weiter passiert. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Burtenbach informierte Schimmele über den aktuellen Stand.

Günzburg

Neue Brücke bei der Humprechtsmühle

Burtenbach Nachdem der Neubau der östlichen Brücke bei der Humprechtsmühle bereits im Juli dieses Jahres vom Marktgemeinderat Burtenbach abgesegnet wurde, stellte jetzt Diplom-Ingenieur Paul Hartinger die Details vor.

Günzburg

Kögel stellt wieder Azubis ein

Burtenbach Der Anhängerhersteller Kögel investiert weiter in seine Zukunft und wird 2011 wieder verstärkt Auszubildende einstellen. Bewerbungen sind ab sofort möglich, teilte Volker Seitz, der neue Leiter Kommunikation, mit.