1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 1000. Ehrenamtskarte im Landkreis Neu-Ulm geht nach Ritzisried

Neu-Ulm/Ritzisried

13.06.2019

1000. Ehrenamtskarte im Landkreis Neu-Ulm geht nach Ritzisried

Sie freuen sich gemeinsam über die 1000. Bayerische Ehrenamtskarte, die der Landkreis Neu-Ulm ausgegeben hat (von links): Freiwilligenkoordinatorin Mareike Vierling von der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ des Landkreises Neu-Ulm, Karl Heinz Thoma und Landrat Thorsten Freudenberger.
Bild: Bigelmayr/Landratsamt Neu-Ulm

Karl Heinz Thoma ist seit mehr als 30 Jahren Feuerwehrmann. Er erhielt nun die 1000. Ehrenamtskarte im Landkreis Neu-Ulm.

Nur wenige Monate nach der Ausgabe der ersten Exemplare im September 2018 hat der Landkreis Neu-Ulm die 1000. Ehrenamtskarte vergeben. Karl Heinz Thoma von der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Ritzisried nahm kürzlich die Goldene Ehrenamtskarte als Anerkennung für besonderes ehrenamtliches Engagement aus den Händen von Landrat Thorsten Freudenberger entgegen.

Der 48-jährige Verwaltungsangestellte im Bucher Rathaus ist seit mehr als 30 Jahren ehrenamtlich bei der FF Ritzisried aktiv, seit neun Jahren verwaltet er zusätzlich die Kasse des Feuerwehrvereins. Außerdem ist er Schriftführer im Imkerverein Altenstadt. Landrat Freudenberger dankte Thoma für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement. Gleichzeitig bat er ihn, dem Ehrenamt treu zu bleiben und Werbung dafür zu machen.

Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte erhalten Vergünstigungen bei verschiedenen Angeboten des Freistaats sowie bei teilnehmenden regionalen und überregionalen Einrichtungen, Unternehmen und Läden, den sogenannten Akzeptanzstellen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Speziell für den Landkreis Neu-Ulm haben die Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“, die für die Umsetzung der Ehrenamtskarte im Kreis Neu-Ulm verantwortlich sind, ein Angebot an Akzeptanzstellen zusammengestellt. Doris Böck und Mareike Vierling haben inzwischen rund 20 Kooperationsverträge geschlossen, unter anderem mit folgenden Einrichtungen:

  • Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur am Kloster Roggenburg
  • Waldseilgarten in Wallenhausen
  • Kulturzentrum Wolfgang-Eychmüller-Haus der Stadt Vöhringen
  • See- und Hallenbad der Stadt Senden
  • Lasertag-Arena Neu-Ulm
  • Möbel Wirth in Weißenhorn
  • Sport Sohn in Neu-Ulm

Die Ehrenamtskarte kann bei der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ im Landratsamt Neu-Ulm (Telefon: 0731/7040-2676, E-Mail: freiwilligenagentur@lra.neu-ulm.de) beantragt werden. (az)

Lesen Sie außerdem: „Bürger unterstützen Senioren“: Ehrenamtliche Stunden steigen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren