1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Autofahrer ist mit fünf Gramm Gras in Illertissen unterwegs

Illertissen

08.11.2019

Autofahrer ist mit fünf Gramm Gras in Illertissen unterwegs

In Illertissen zog die Polizei einen Mann aus dem Verkehr, der Marihuana bei sich hatte.
Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Die Polizei hat in Illertissen einen 35-jährigen Autofahrer kontrolliert und Drogen bei ihm entdeckt. Außerdem saß der Mann bekifft am Steuer.

Bei einer Kontrolle in der Auer Straße in Illertissen hat die Polizei am Freitagmorgen einen 35-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Der Mann gab zu, vor einigen Tagen Cannabis konsumiert zu haben. Zur Beweissicherung erfolgte eine Blutentnahme. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den 35-Jährigen erwarten ein Bußgeld, sowie ein Fahrverbot.

Mann hat Marihuana bei sich

Doch das war noch nicht alles. Laut Polizeibericht hatte der Mann auch fünf Gramm Marihuana bei sich. Die Beamten entdeckten das Rauschgift bei der Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände und stellten es sicher. Gegen den 35-Jährigen wird nun zusätzlich ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (az)

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren