1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Erlebnisreiche Tage in Elbogen

Illertissen/Elbogen

06.08.2016

Erlebnisreiche Tage in Elbogen

Copy%20of%20Bootfahrt.tif
2 Bilder
In Schlauchbooten sind die Jugendlichen aus Illertissen auf der Eger von Elbogen bis nach Karlsbad gepaddelt. Das bereitete dem hiesigen Feuerwehrnachwuchs augenscheinlich Spaß und war Teil eines erlebnisreichen Zeltlagers in der tschechischen Partnerstadt Elbogen.

Illertisser Jugendfeuerwehren zelten in der tschechischen Partnerstadt. Sie haben viel erlebt.

Bei den Jugendlichen war die Vorfreude zu spüren, als sie am Donnerstagabend auf dem Hof der Illertisser Feuerwehr den Lastwagen beluden, der am nächsten Tag ihr Gepäck nach Elbogen transportieren sollte. Die Betreuer um Partnerschaftspräsident Franz Münzenrieder wirkten eher etwas angespannt. Doch die Anspannung sollte schnell weichen. Das erste gemeinsame Zeltlager aller Jugendfeuerwehren der Stadt Illertissen war ein Erfolg. Münzenrieder und Jugendbetreuer Martin Träger berichteten nach der Rückkehr von erlebnisreichen Tagen in der tschechischen Partnerstadt.

Staugeplagt waren sie am Freitagnachmittag in sechs Kleinbussen dort angekommen und von Bürgermeister Zdenek Bednár begrüßt worden. Danach hatten sie sogleich ihre Zeltstadt mitten im Wald bei einem Forsthaus aufgeschlagen. Der Fußweg von dort nach Elbogen hinein betrug rund 800 Meter.

Begleitet von der Elbogener Feuerwehr und Partnerschaftspräsidentin Jana Modlickova reisten die Gäste am Samstag nach Karlsbad und erlebten dort unter anderem den spannenden Besuch in einer Art Floriansdorf. Darin sind alle Rettungsorganisationen vereint, um ihren Besuchern theoretisch und praktisch Einblick in ihre Arbeit zu geben. Nach der Besichtigung der Karlsbader Berufsfeuerwehr und der Burg in Elbogen folgte der Kameradschaftsabend am Grill.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Regen weckte die Zeltenden am Sonntagmorgen. Doch der stoppte rechtzeitig, als die Jugendlichen neun Schlauchboote bestiegen, um auf der Eger von Elbogen nach Karlsbad zu paddeln, samt Mittagspause am Fluss. Am Abend waren die Illertisser Gäste im Elbogener Feuerwehrhaus, in dem Münzenrieder dem Elbogener Bürgermeister für dessen Sitzungssal eine Illertisser Stadtfahne überreichte. Bednár zeigte sich begeistert von der Jugendarbeit der Illertisser Feuerwehren. Bei den Kollegen in Tschechien gibt es solche Nachwuchsorganisationen nicht.

Stadt und Feuerwehrvereine hatten Zuschüsse gegeben, Sponsoren einige der Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. (az)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20clb%2044.jpg.tif
Oberschönegg

Mehr als 800 Besucher kommen zu Viehscheid in Oberschönegg

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden