1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Fahrer war von Sonne geblendet: Auto prallt gegen Baum

Winterrieden

15.02.2019

Fahrer war von Sonne geblendet: Auto prallt gegen Baum

Ein Auto ist am Mittwoch in Winterrieden gegen einen Baum gefahren.
Bild: Alexander Kaya

Das Auto hatte nach dem Unfall in Winterrieden einen Totalschaden.

Weil er von der Sonne geblendet war, ist ein Autofahrer am Mittwoch in Winterrieden gegen einen Baum geprallt. Wie die Memminger Polizei mitteilt, fuhr der 69-jährige Mann am späten Nachmittag mit dem Auto auf der B300 von Babenhausen in Richtung Winterrieden. Kurz nach dem Ortseingang wurde er in einer Rechtskurve offenbar so stark von der Sonne geblendet, dass er von der Straße abkam und gegen einen Baum fuhr.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Mann musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Höhe des Gesamtschadens beziffert die Polizei mit mehr als 30000 Euro. (az)

Lesen Sie außerdem: Nach Auffahrunfall: Stau auf der A7 zwischen Altenstadt und Illertissen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren