Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Kurioser Auffahrunfall im Kreisverkehr

Illertissen
14.05.2016

Kurioser Auffahrunfall im Kreisverkehr

Unfall im Kreisverkehr
Foto: Bernhard Weizenegger

27-Jähriger schneidet in Kreisverkehr das Auto eines 20-Jährigen und bremst dann bis zum Stillstand. Der 20-Jährige fährt auf.

Zu einem kuriosen Auffahrunfall ist es am Freitag gegen 15.45 Uhr im Kreisverkehr auf der Dietenheimer Straße in Illertissen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Auto in den Kreisverkehr so knapp vor dem Wagen eines 20-Jährigen ein, der sich schon im Kreisverkehr befand, sodass dieser stark abbremsen musste. Auf sein Fehlverhalten aufmerksam geworden, so die Polizei weiter, bremste nun der 27-Jährige seinen Pkw bis zum Stillstand ab. Mit diesem Manöver hatte der 20-jährige, jetzt nachfolgende Fahrer wohl nicht gerechnet. Er fuhr dem vor ihm abgebremsten Auto im Kreisverkehr ins Heck. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 1000Euro. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.