Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Mehrere Betrunkene von Polizisten gestoppt

Illertissen
15.08.2018

Mehrere Betrunkene von Polizisten gestoppt

Zweimal musste die Polizei Betrunkene bei Illertissen stoppen.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Ein Mann ist mit rund 1,6 Promille im Blut Fahrrad gefahren. Und er ist nicht der Einzige, dem nun eine Strafanzeige droht.

Gleich mehrmals hat die Polizei in der Nacht auf Mittwoch betrunkene Verkehrsteilnehmer gestoppt. Laut Polizei war ein 23-jähriger Fahrradfahrer um 2.50 Uhr auf der Staatsstraße, die unter anderem zwischen Illertissen und Altenstadt verläuft, unterwegs. Er fiel den Beamten auf, da der Mann die Fahrbahn ohne Licht und in Schlangenlinien befuhr. Die Ordnungshüter stoppten den Radler und nahmen prompt Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert über 1,6 Promille. Nun erwartet den Radfahrer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.