Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Überhitzter Akku jagt Feuerstrahl in die Luft

Illertissen
24.07.2020

Überhitzter Akku jagt Feuerstrahl in die Luft

Feuerwehrleute aus Illertissen, Au und Altenstadt sowie die Gefahrgut-Einheit des Landkreises Neu-Ulm waren am Donnerstagabend bei R-Pharm in Illertissen im Einsatz.
Foto: Wilhelm Schmid

Plus Die Feuerwehr rückt wegen eines Brandes bei der Firma R-Pharm in Illertissen aus. Glücklicherweise wird bei dem Vorfall niemand verletzt.

Starke Feuerwehrkräfte sind am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr zur Firma R-Pharm (ehemals Mack) in Illertissen alarmiert worden: Dort war, wie sich beim Eintreffen herausstellte, an einem kleineren Stapler, einer sogenannten „Ameise“, infolge eines technischen Defekts ein etwa bierkastengroßer Lithium-Ionen-Akku überhitzt. Die Feuerwehren aus Illertissen, Au und Altenstadt sowie die Gefahrgut-Einheit des Landkreises Neu-Ulm gingen mit vereinten Kräften daran, die Überhitzung in den Griff zu bekommen.

Die Diskussion ist geschlossen.