Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kettershausen: Polizei nimmt in Kettershausen Männer mit gefälschten Pässen vorläufig fest

Kettershausen
01.09.2021

Polizei nimmt in Kettershausen Männer mit gefälschten Pässen vorläufig fest

Mit gefälschten Pässen sind zwei Männer in Kettershausen aufgegriffen worden.
Foto: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Die Polizei hat in Kettershausen zwei Männer mit gefälschten Pässen vorläufig festgenommen. Sie müssen Deutschland verlassen.

Die Polizei hat am Dienstag zwei geogische Staatsangehörige in Kettershausen vorläufig festgenommen. Aufgrund eines Hinweises von der Bundespolizei überprüften Beamte der Memminger Inspektion die Männer an ihrem Wohnort. Dabei wiesen sie sich mit zwei Dokumenten aus, welche sich bei der anschließenden Überprüfung als Totalfälschungen herausstellten.

Sie mussten ihre Personalien nennen und eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Eurobereich hinterlegen. Danach wurden die beiden Männer wieder entlassen. Sie müssen Deutschland laut Bericht bis zu einem vorgegebenen Zeitpunkt verlassen haben. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.