1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kleine Tänzer haben am Wochenende in Oberroth einen großen Auftritt

Oberroth

28.03.2019

Kleine Tänzer haben am Wochenende in Oberroth einen großen Auftritt

„D’Juwis“ aus Oberroth treten bei dem Dance-Cup am Sonntag auf. Ihre Trainerin Claudia Hahn organisiert die Veranstaltung.
Bild: Claudia Hahn

Beim 1. Rothtal-Dance-Cup zeigen 16 Grupen ihr Können. Warum das Ganze kein Wetbewerb ist.

In Oberroth gibt es am kommenden Wochenende eine Premiere: Die Kindershowtanzgruppe „Die jungen Wilden“ oder abgekürzt, „D’Juwis“ sind Gastgeber des 1. Rothtal-Dance-Cups for Kids. Er findet am Sonntag, 31. März, ab 14 Uhr im Vereinsheim in Oberroth statt.

Hauptorganisatorin der Veranstaltung und Trainerin der D’Juwis, Claudia Hahn erklärt das Konzept. Denn auch wenn die englische Bezeichnung „Cup“ darauf hindeutet, dass es um einen Wettbewerb geht: Bei der Veranstaltung in Oberroth steht keinesfalls das Kräftemessen im Vordergrund. Hahn sagt: „Bei unserem Dance-Cup gibt es keine Jury und kein Publikum, welche die aufgeführten Tänze bewerten.“ Die Kindern sollen einfach eine weitere Gelegenheit bekommen, bei der sie ihre hart erarbeitete und lange trainierte Choreographie aufführen können. Der Spaß am Tanzen stehen im Vordergrund – ganz ohne Wettkampfdruck.

Tänzer zeigen ihr Können in Oberroth

Die Oberrother Kindertanzgruppe trainiert in der Regel zwischen sechs und sieben Monaten bis ein neuer Tanz sitzt, sagt Hahn. Die Mädchen üben einmal pro Woche jeweils eine Stunde lang. Auftritte im Ort haben sie beim Kinderfasching, beim Kehraus und beim Maitanz. Darüber hinaus seien sie pro Jahr in der Regel zu zwei Dance-Cups in der Nachbarschaft gefahren. So kam Trainerin Hahn auf die Idee, so etwas auch im Rothtal zu organisieren. Und das Interesse der benachbarten Tanzgruppen ist groß: Mehr als 15 Gruppen haben sich bereits angemeldet. Die Oberrother erwarten Gäste auch Illertissen, Illerberg/Thal, Baltringen, Obenhausen, Regglisweiler und Erolzheim. Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 16 Jahren werden am Sonntag in Oberroth ihr tänzerisches Talent präsentieren. Die Tänze stammen unter anderem aus den Bereichen Hip-Hop und Modern-Dance. „Das meiste sind aber Showtänze“, die neben den „Juwis“ auch die Erwachsenen-Tanzgruppe Upreds trainiert.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Der Rothtal-Dance-Cup steht an

Auf Claudia Hahns Anmeldebögen für den ersten Rothtal-Dance-Cup finden sich die verschiedensten Mottos für die Auftritte: Biene Maja, Space Girls, Charlie Chaplin oder Tennis. Die jungen Tänzer haben sich von ganz unterschiedlichen Dingen inspirieren lassen. Die Oberrother „D’Juwis“ haben sich für ihre Choreographie das Thema „Party Girls“ ausgesucht. Auch bei dem Design der Kostüme dürfen die Mädchen mitreden.

Das Programm am Sonntag wird laut Hahn knapp zwei Stunden dauern. Dann sollten alle Gruppen mit ihren Auftritten durch sein. Für die Zuschauer gibt es Kaffee und Kuchen. Nicht nur sie ist gespannt, wie es wird: „Die Kinder freuen sich schon sehr auf den Nachmittag.“

Lesen Sie auch: Unterrother Gartenbauverein kümmert sich um das Grüne im Ort

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren