Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lockdown in Illertissen: Das Nautilla schließt am Montag wieder

Illertissen

31.10.2020

Lockdown in Illertissen: Das Nautilla schließt am Montag wieder

Das Nautilla in Illertissen muss ab Montag geschlossen bleiben.
Bild: Jakob

Plus Das Nautilla hatte gerade einmal drei Monate geöffnet. Illertissens Freizeitbad steht vor der nächsten Pause mit ungewissem Ende.

Gerade einmal drei Monate hat das Nautilla wieder auf – nun steht das Freizeitbad vor seiner nächsten Schließung. Wie alle Freizeiteinrichtungen und Bäder ist auch die Illertisser Bade- und Saunalandschaft vom bundesweiten Lockdown betroffen.

Wie berichtet, hatte das Nautilla die Zeit der unfreiwilligen Schließung seit Mitte März gründlich genutzt: Neue Pumpen wurden eingebaut, Fliesen erneuert und Veränderungen bei den Saunas in Angriff genommen. Die Becken waren während dieser Zeit komplett geleert worden.

Das Freizeitbad Nautilla hat nach fast einem halben Jahr Schließzeit wieder geöffnet. Foto: Rebekka Jakob Gesendet von Mail für Windows 10
Bild: Siebenereisen@googlemail.com

Erst Anfang August nahm das Nautilla den Betrieb wieder auf

Erst Anfang August war dann nach fast einem halben Jahr Pause der Badebetrieb wieder gestartet, Mitte September hatte das Nautilla sogar seine Öffnungszeiten wieder erweitern können. Mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept war das Bad bislang mehr als gut durch die Corona-Zeit gekommen – vor allem samstags meldete die eigens geschaltete Telefonhotline regelmäßig, dass die durch die Vorgaben reduzierten Besucherkapazitäten ausgeschöpft seien.

Das Freizeitbad Nautilla in Illertissen hat nach der Corona-Pause wieder geöffnet.
Video: Rebekka Jakob

Wie lange die Schließung diesmal dauern wird, ist ungewiss – der Lockdown gilt vorläufig bis Ende November. „Das Freizeitbad Nautilla ist ab Montag, 2. November“, auf nicht absehbare Zeit geschlossen, heißt es jedenfalls aus der Verwaltung.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren